Home
Geschichte
Mitarbeiter
Produkte
Zusammenarbeit
offene Stellen
Kontakt
Impressum
 


Wie "funktioniert" die Abgabe eines orthopädischen Hilfsmittels?

Die Abgabe orthopädischer Hilfsmittel wie z.B. Fussorthesen (Einlagen) erfolgen in enger Zusammenarbeit mit Ihrem Arzt und ev. mit einer Physiotherapie. In der Regel gehen Sie als Patient, der z.B. Fuss-schmerzen hat zuerst einmal zum Arzt. Der Doktor klärt nun die Ursachen Ihrer Beschwerden in einer Untersuchung ab und überweist Sie falls notwendig, an eine Physiotherapie und/oder an einen Orthopädisten. Dort werden dann die notwendigen Massnahmen getroffen um für Sie die am besten geeigneten Weiterbehandlungen vornehmen zu können. Dies kann je nach dem bestehenden Krankheitsbild in Form einer Therapie, (gezielte Bewegungstherapie) und/oder in der Verordnung eines orthopädischen Hilfsmittels erfolgen. Dies geschieht jeweils in gegenseitiger Absprache zwischen Patient, Arzt, Physiotherapie und/oder dem Orthopädisten. Wir sind alle bestrebt, für den Patienten gemeinsam die beste Lösung zu finden.

Nachstehend sind Ärzte und Physiotherapien aufgeführt, mit denen wir eng zusammenarbeiten.
(Mit einem Klick auf die gewünschte Praxis gelangen Sie auf die jeweilige Homepage)

 
Top